Das Hotel beansprucht nur die Fläche des Wasserturm und einen schmalen Streifen um das Gebäude herum, der schon seit Jahren eingezäunt ist. Der Rest des Parks bleibt öffentlich.