Ein Hotel im Wasserturm

Das Mövenpick Hotel Hamburg im Sternschanzenpark

Home / Presse / Pressemitteilungen / 26.03.2004

"Wasserturm-Jury" in kleinerer Besetzung bestätigt. Anträge zur Projektförderung können noch bis zum 30. April gestellt werden!

26.03.2004 - Bezirksamt Eimsbüttel - Auf ihrer konstituierenden Sitzung hat die Bezirksversammlung Eimsbüttel einstimmig beschlossen, dass die Jury zur Vorbereitung der Vergabe der stadtteilbezogenen Mittel aus dem Verkauf des Wasserturms im Sternschanzenpark ihre Arbeit auch in der neuen Legislaturperiode fortsetzt.

Die Anzahl der Mitglieder wird von neun auf acht Personen verringert, da die Bezirksversammlung nur noch von drei Fraktionen gebildet wird. Entsprechend setzt sich die Jury wie folgt zusammen: 3 Mitglieder der Bezirksversammlung, 2 Angehörige der Verwaltung, 3 Mitglieder des Sanierungsbeirates (Anwohnervertretung, Gewerbevertretung, Grundeigentümer-vertretung). In dem interfraktionellen Antrag dazu heißt es begründend: "Da die Arbeit erfolgreich und konstruktiv verläuft und sich die Zusammensetzung bewährt hat, soll die Arbeit der Jury möglichst unverändert und zügig fortgeführt werden können".

Nach der Gründungssitzung im Januar hatte die Jury noch ein weiteres Mal getagt, um Detailfragen des Verfahrens zu besprechen. Die nächste Sitzung ist für Mitte April vorgesehen.

In der Zwischenzeit haben verschiedene interessierte Einrichtungen, Vereine, Initiativen, Stadtteilgruppen und Einzel-personen sich die Antragsunterlagen schicken lassen und Nachfragen zu den Förderungsbedingungen gestellt.

Die Antragsunterlagen können natürlich auch weiterhin angefordert werden. Die Projektanträge müssen bis zum 30. April 2004 beim Bezirksamt eingereicht werden.

Antragsunterlagen, Informationen und Beratung sowie Abgabe der Anträge bei:

Herrn Axel Vogt, Bezirksamt Eimsbüttel,
Soziale Stadtteilentwicklung, Grindelberg 66,
20139 Hamburg; Tel. 42801-3491, Fax 42801-2979,
E-mail: Axel.Vogt@eimsbuettel.hamburg.de

Mövenpick Hotels & Resorts

Mövenpick Hotel Hamburg
Sternschanze 6
20357 Hamburg
Deutschland
Tel.: + 49 40 334 411 0
Fax: + 49 40 334 411 3333
E-Mail